Tag Archives: Sellner G.

Nachhaltigkeit in Stadtplanung, Bauen und Wohnen

Der Bau von Städten und Infrastruktur beeinflusst die Ökologie des Planeten in großem Maße. Gerade in den letzten Jahrzehnten wurden der Erde mehr und immer mehr Ressourcen für den Bau von Gebäuden und Städten entzogen – Ressourcen, die endlich sind, und deren Verknappung durch steigende Rohstoffpreise heute schon spürbar wird. Die Folge sind gravierende Umweltauswirkungen. Weltweit benötigt der Bausektor erhebliche Material- und Energiemengen sowie Flächen, womit seine Bedeutung in der Diskussion um eine zukunftsfähige Gesellschaft weiter steigen wird. Die Art und Weise, wie wir mit baulichen Maßnahmen unsere Lebensumgebung gestalten, wird in den kommenden Jahrzehnten eine große Rolle im Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft spielen. Dieser Wandel, die Transition, braucht neue Wohnformen, die nachhaltige Lebensformen fördern und unterstützen.

SERI gewinnt Goodball 2011

Am Samstag, dem 17. September 2011 ging „GOODBALL [...] – Kicken & Konzerte für Kohle“ bereits zum dritten Mal mit großem Erfolg über die Bühne. In einem abwechslungsreichen, fröhlichen und spannungsgeladenen Turnier konnte sich das Team SERI, bestehend aus einer bunt gemischten Gruppe aus Mitgliedern und FreundInnen des “Sustainable Europe Research Institute”, bei seiner Premiere

Nachhaltige Produktverpackungen für Ja!Natürlich auf Basis von SERI-Forschungsergebnissen

SERI analysierte für REWE verschiedene Verpackungsmaterialien und -systeme im Obst- und Gemüsesortiment unter verschiedensten Nachhaltigkeitsgesichtspunkten und identifizierte dabei umweltverträgliche Alternativen zu den derzeit gängigen Produktverpackungen. Nun hat Ja! Natürlich Vorschläge der SERI ForscherInnen in die Tat umgesetzt und seine neue Green Packaging Linie präsentiert.
Mehr Informationen dazu im Biorama [...].
Mehr Informationen zum REWE Nachhaltigkeitsprogramm

Highlight Mai 2011 jetzt Online: Companies Producing and Users Consuming in a Sustainable Way: Vision or realistic option?

Das neue SERI Highlight ist nun Online. Der am SERI tätige Bereich „Sustainable Consumption and Production“ beschreibt, was SCP überhaupt bedeutet, was SERI dazu beiträgt und was wir alle dazu beitragen können. Ein spannender Artikel, der zum Nachdenken anregt.
Den Artikel finden Sie hier [...]. (Momentan leider nur auf Englisch, die deutsche Übersetzung

SERI project: Analysis of Austrian pork production

Für die Spar Österreichische Warenhandels-GmbH [...] führte SERI eine Analyse verschiedener Schweineproduktions-Methoden (AMA, Bio und Gustino Stroh) durch. Das Ziel war, jede Variante mit dem SERI Indikatorenset zu beurteilen und die verschiedenen Varianten untereinander zu vergleichen, um daraus optimale, ressourceneffiziente Produktionsverfahren mit niedrigen Treibhausgas-Emissionen abzuleiten.
Für weitere Informationen und die Ergebnisse der Analyse besuchen Sie bitte

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field