Tag Archives: Pock D.

Ökotopia – Kick-Off Meeting des wissenschaftlichen Beirats

Nachdem die ersten Entwicklungsschritte des neuen Klima-Online-Spiels “Ökotopia” schon Gestalt annehmen, traf sich der wissenschaftliche Beirat des Projekts Anfang Juni zum ersten Mal in den Räumlichkeiten des Projektkoordinators Denkstatt im 13. Bezirk. Das Spiel, das sich in erster Linie an Jugendliche und junge Erwachsene richtet, wird bis zum Juni 2013 von einem interdisziplinärem Team aus [...]

Rückblick: Das war unser ERDgespräche Stadtspaziergang!

Das Wetter war sehr wechselhaft – und ebenso vielfältig die Stationen auf unserem “Green Vienna” Stadtspaziergang! Etwa dreißig Personen nahmen an diesem Side-Event der diesjährigen ERDgespräche teil, das von Daniela Pock (SERI) und Irmgard Kravogel und Antonia Wenzl (Mutmacherei [...]) veranstaltet wurde.
Nach einem gegenseitigen Kennenlernen und einer ersten Auseinandersetzung mit dem “guten Leben”

SERI’s ERDgespräche Side-Event: Stadtspaziergang “Green Vienna”

Zum fünften Mal finden heuer die ERDgespräche am 31. Mai unter dem Motto “Bottom Up!” in der Wiener Hofburg statt. Die Ziele der ERDgespräche sind Information, Vernetzung und Bewusstseinsbildung. In diesem Jahr werden sie zum ersten Mal von einem fünftägigen Programm begleitet – und SERI ist gemeinsam mit der Mutmacherei [...] dabei!
Einen Tag vor den

Nachhaltigkeit in Stadtplanung, Bauen und Wohnen

Der Bau von Städten und Infrastruktur beeinflusst die Ökologie des Planeten in großem Maße. Gerade in den letzten Jahrzehnten wurden der Erde mehr und immer mehr Ressourcen für den Bau von Gebäuden und Städten entzogen – Ressourcen, die endlich sind, und deren Verknappung durch steigende Rohstoffpreise heute schon spürbar wird. Die Folge sind gravierende Umweltauswirkungen. Weltweit benötigt der Bausektor erhebliche Material- und Energiemengen sowie Flächen, womit seine Bedeutung in der Diskussion um eine zukunftsfähige Gesellschaft weiter steigen wird. Die Art und Weise, wie wir mit baulichen Maßnahmen unsere Lebensumgebung gestalten, wird in den kommenden Jahrzehnten eine große Rolle im Wandel zu einer nachhaltigen Gesellschaft spielen. Dieser Wandel, die Transition, braucht neue Wohnformen, die nachhaltige Lebensformen fördern und unterstützen.

Grüne Nasen starten zum heutigen Weltwassertag

Heute, am 22. März, feiert die Welt den Internationalen Weltwassertag, der jährlich begangen wird, um die Aufmerksamkeit auf die Bedeutung von Wasser und einem nachhaltigen Management der Wasserressourcen zu lenken. Jedes Jahr rückt am Weltwassertag ein anderer spezifischer Aspekt in den Mittelpunkt – dieses Jahr ist es „Wasser und Ernährungssicherheit [...]“.
Siehe auch unser

Große EcoChange Konferenz in Zürich

Die Abschlusskonferenz des EcoChange Projekts fand im März in Zürich statt. EcoChange ist ein fünfjähriges EU-Projekt mit 23 Partnerinstitutionen aus ganz Europa, das die Einflüsse des globalen Klimawandels auf Biodiversität und ihre Ökosystemleistungen für die kommenden Jahrzehnte untersucht. Die SERI-Forscherinnen Ines Omann, Julia Wesely und Daniela Pock [...] waren vor Ort und präsentierten SERIs Beiträge

Neue Broschüre zum Projekt EcoChange veröffentlicht

Das Projekt EcoChange beschäftigt sich mit den Auswirkungen von Klimawandel auf Biodiversität und Ökosysteme in den kommenden Jahrzehnten. Die Hauptergebnisse des fünfjährigen EU-Projekts sind in dieser informativen Broschüre [...] nachzulesen.

New SERI-Highlight Online: Communicating the Idea

Der Eintrag ist nur auf englisch [...] verfügbar.

Ideen zu einem nachhaltigen Wandel kommunizieren

Der Weg zu einer nachhaltigen Entwicklung hat viel mit der Macht der Ideen zu tun. Empirische Daten alleine werden auf den Weg für eine nachhaltige Gesellschaft nicht reichen. Jahr für Jahr werden tausende wissenschaftliche Studien produziert, die belegen, dass der westliche Lebensstil die Ressourcen des Planeten fast völlig ausgeschöpft hat, und daher ein Systemwandel dringend [...]

SERI-Mitarbeiterin Daniela Pock bei GreenID

Von 30. Juni bis 1. Juli fand in Wien das “GreenID Exchange Forum on Sustainable Information Design [...]” statt, zu dem eine bunte Mischung aus InformationsdesignerInnen, GrafikdesignerInnen, KünstlerInnen, EcodesignerInnen, KommunikationsforscherInnen und UmweltpsychologInnen aus Europa, Südamerika und den USA zusammenkam, um die Möglichkeiten und Chancen von Informationsdesign für eine Weiterverbreitung von Themen der nachhaltigen Entwicklung

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field