Tag Archives: Lutter S.

SERI auf der ADA-Jahrestagung als Experte für den Nexus-Ansatz

Am 26./27.8. findet in Wien die Jahrestagung der Austrian Development Agency (ADA), der Agentur der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit, zum Thema „Schwerpunkt Nexus. Die Themen Wasser, Energie, Ernährungssicherheit in der Österreichischen Entwicklungszusammenarbeit“ [...] statt. SERI, vertreten durch Geschäftsführer Fritz Hinterberger und Ressourcenexperte Stephan Lutter, wird einen maßgeblichen Beitrag in Form von Keynote-Vortrag, Arbeitsgruppenmoderation und Dokumentation zur Tagung leisten.

Report “Kein Land in Sicht” veröffentlicht: Europa verbraucht auf anderen Kontinenten 14x die Fläche Österreichs

Heute veröffentlichten SERI, Global2000 (Friends of the Earth) sowie einige Partnerorganisationen einen Ressourcenbericht, der sich mit dem enormen Landverbrauch Europas und dessen Folgen befasst. Um Europas Bedarf nach Lebensmitteln und Konsumgütern zu befriedigen, werden jährlich etwa 120 Millionen Hektar an Agrarfläche außerhalb Europas benötigt – das entspricht 14x der Fläche Österreichs.
Das hat dramatische Auswirkungen [...]

World Resources Forum: Call for papers

Das nächste World Resources Forum wird von 6. bis 9. Oktober 2013 in Davos (Schweiz) stattfinden. SERI-Chef Friedrich Hinterberger ist dabei Mitglied des Scientific Expert Committees.
Momentan läuft der Call for Papers – bis ungefähr Mitte Februar sollten die Abstracts einlangen, wenn sie bei der Konferenz vorgestellt werden sollen.
Weitere Informationen hier [...].
Übrigens

Auf dem Boden der Tatsachen

Berechtigterweise zählt fruchtbarer Boden zu den wichtigsten Ressourcen, da er zur Speicherung von riesigen Mengen an CO2 und als Grundlage für ca. 70% der Nahrungsmittelproduktion dient.
Auf einer wegen Bodenerosion stetig abnehmenden landwirtschaftlich nutzbaren Fläche Nahrungsmittel für eine stark wachsende Weltbevölkerung anzubauen zählt zu den großen Herausforderungen der modernen Landwirtschaft. Zusätzlich unterscheidet sich unsere Ernährung [...]

Stephan Lutter bei der REdUSE-Tagung am 6. November in Wien

Von allen Teilen der Welt ist Europa jener Kontinent, der am meisten von Ressourcenimport abhängig ist. Der Abbau der Ressourcen, die wir EuropäerInnen konsumieren, hat gravierende soziale und ökologische Folgen in anderen Weltregionen. Welche Konsequenzen das sind und wie Lösungswege aussehen könnten, wird bei der REdUSE-Tagung diskutiert. Das Projekt REdUSE [...] (Reducing Resource Use for a

REdUSE Tagung am 6.November in Wien

Europa ist der Kontinent, der am stärksten von Ressourcenimporten abhängig ist. Die Länder, aus denen die Rohstoffe stammen, haben durch die hohe Nachfrage Europas nach ihren Resourcen nicht nur die positiven Aspekte wie Wirtschaftswachstum, sondern bekommen auch die Negativen Auswirkungen wie Landaneignung, Verlust der Artenvielfalt und Zerstörung von Lebensräumen sowie Menschenrechtsverletzungen zu spüren.
Der SERI-Forscher [...]

SERI-Forscher als Herausgeber von wissenschaftlichem Newsletter der EU-Kommission

[...]

Stephan Lutter im Ö1-Radiokolleg “Quellen des Lebens. Ressource Wasser”

Vom 30.7. bis 2.8. strahlt das Radioprogramm Ö1 die Sendung “Quellen des Lebens. Ressource Wasser” jeweils von 9:05 bis 9:25 aus. Stephan Lutter spricht im Rahmen der Sendung zu Themen wie Wasserknappheit, Wasserrucksack, Handel mit Wasser, etc. Die Sendung kann bis sieben Tage nach Ausstrahlung auf der Ö1-Website [...] nachgehört werden.

Neue Mitteilung zu Öko-Innovationen jetzt online!

Im Rahmen des Projektes Eco-Innovation Observatory (EIO) hat SERI eine Kurzinformation über das Eco-Innovation Scoreboard [...] (Eco-IS) 2011 veröffentlicht. Das Eco-Innovation Scoreboard wurde durch das Eco-Innovation Observatory entwickelt und ist das erste Tool, um die Leistung der EU-Länder betreffend Öko-Innovation zu messen und darzustellen. Die Mitteilung behandelt sowohl die Gesamtleistung (Kombinationsindex) als auch das Abschneiden in

Neuer Artikel über Materialflussanalyse (Material Flow Accounting)

Kürzlich wurde ein neuer Artikel zum aktuellen Stand von Material Flow Accounting (MFA) im Journal of Industrial Ecology [...] veröffentlicht. Das Paper bildet das Wissen der wichtigsten im Gebiet der MFA arbeitenden Wissenschaftler ab und legt einen Standard betreffend Methodologie, Indikatoren und Qualität von Datenquellen fest. Somit ist dieser Artikel eine wichtige Grundlage für jede Art

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field