Tag Archives: Lugschitz B.

Neues Projekt: Europäischer Umweltindex

Im Projekt „Environmental Pressure Index“ geht es um die Entwicklung eines zusammengesetzten Indikators, der den Druck auf die Umwelt innerhalb der EU misst. Der Indikator umfasst dabei die großen Themengebiete der Europäischen Umweltpolitik: Klimawandel und Energienutzung, Natur und Biodiversität, Luftverschmutzung und Gesundheitsbelastungen, Wassernutzung und -verschmutzung, Abfallerzeugung und Ressourcennutzung.
Ziel und Anwendungsbereich des Indikators fokussieren sich [...]

Neuer Ansatz des Umweltrechnungswesens

In der aktuellen Ausgabe von „Ökologisch Wirtschaften“ (4/2011) mit dem Schwerpunkt „Nachhaltigen Konsum kommunizieren“ wurde der Artikel „Ein neuer Ansatz des Umweltrechnungswesens“ von Barbara Lugschitz, Stefan Giljum und Stephan Lutter [...] veröffentlicht.
In dem Artikel beschreiben die AutorInnen ein neues Modell, mit dem es ermöglicht wird die Beziehungen zwischen Wirtschaft und Umwelt zu analysieren und Umweltauswirkungen

Europas Abhängigkeit von Landimporten – Neue Studie verdeutlicht das Ausmaß der Landimporte von außerhalb der EU

Lugschitz, B., Bruckner, M., Giljum, S. (2011)
Da fruchtbare Landflächen zur Produktion von land- und forstwirtschaftlichen Produkten auf unserer Erde nur begrenzt verfügbar sind, ist es umso wichtiger, nachhaltig damit umzugehen. Eine Reihe von Konflikten stehen mit der globalen Landnutzung in Zusammenhang. So entstehen zum Beispiel in Entwicklungsländern Konflikte darüber, ob die fruchtbaren Fläche für [...]

Energy Globe Wien 2011 – SERI ist unter den Gewinnern!

Am 17. Oktober 2011 fand die Verleihung des Energy Globe [...] Wien 2011 statt. Im Zuge dieser Auszeichnung werden Projekte prämiert, bei denen Ressourcen sparsam und schonend eingesetzt werden, beziehungsweise die Nutzung erneuerbarer Energien und das Ausschöpfen von Energieeffizienzpotentialen im Mittelpunkt stehen.
SERI war mit dem SERI-Indikatoren-Set unter den Nominierten. Das Indikatoren-Set für Materialien, Wasser, Land

Ein Leben im Überfluss auf Kosten von immer mehr Agrarflächen außerhalb Europas

Da fruchtbare Landflächen zur Produktion von land- und forstwirtschaftlichen Produkten auf unserer Erde nur begrenzt verfügbar sind, ist es umso wichtiger, nachhaltig damit umzugehen. Eine Reihe von Konflikten stehen mit der globalen Landnutzung in Zusammenhang. So entstehen zum Beispiel in Entwicklungsländern Konflikte darüber, ob die fruchtbaren Fläche für den heimischen Konsum oder den Export genutzt [...]

Neues Projekt: Europas globale Landnachfrage

Fruchtbare Landflächen zur Produktion von land- und forstwirtschaftlichen Produkten sind auf unserer Erde nur begrenzt verfügbar. Die weltweite Verteilung der Produkte, die auf diesen Flächen produziert werden, wird zunehmend zu einem wichtigen politischen Thema. Dieses Projekt analysiert wie viel Land wo auf der Welt dazu verwendet wird, die europäische Nachfrage nach land- und forstwirtschaftlichen Produkten zu erfüllen.
Mehr

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field