Tag Archives: InContext

Wie kann auf lokaler Ebene eine nachhaltige Entwicklung ausgelöst werden?

Wie das gehen kann, erforschte SERI die letzten 18 Monate durch ein Praxisbeispiel in Finkenstein am Faaker See. Und dass dies sehr gut gelingen kann, beweist das diesen Freitag stattfindende „LebensKlima“ –Fest [...], bei welchem die Projektergebnisse gefeiert und weitere Schritte geplant werden. Seitdem SERI das Projekt abgeschlossen hat, haben sich Finkensteiner BürgerInnen nämlich selbständig

InContext Abschlusskonferenz & Informed Cities Forum 2013

Von 6. bis 7. Juni 2013 findet in Berlin, eingebettet in das Informed Cities Forum 2013 die InContext [...] Abschlusskonferenz statt. Sie wird als Vernetzungs- und Kommunikationsplattform für Vertreterinnen und Vertreter aus der Kommunalpolitik, den Gemeinden, Forschenden und Interessierten dienen und darüber informieren, wie durch aktive Zusammenarbeit ein Wandel in Richtung höhere Lebensqualität, starke Gemeinschaft und

Alle Neuigkeiten zum InContext-Projekt hier!

Warum ist es bislang noch nicht gelungen, Menschen zu nachhaltigeren Lebensstilen zu bewegen? Wie muss man Menschen ansprechen, um sie von einem ressourcenschonenderen Lebensstil zu überzeugen? Diesen Fragen geht InContext auf theoretischer und angewandter Ebene nach.
Gestern wurde der 7. InContext-Newsletter versandt. Er enthält Neuigkeiten zu Workshops und Pilotprojekten, einen Überblick über zukünftige Veranstaltungen, neue [...]

BürgerInnenbeteiligung ist gefragt

Bei der Auftaktveranstaltung zum Projekt “LebensKlima in Finkenstein” [...] versammelten sich am 19. Jänner über 100 BürgerInnen, PolitikerInnen sowie VertreterInnen aus Tourismus und Wirtschaft im Dorfhotel Schönleitn (Finkenstein).
SERI begleitet ab März 15 ausgewählte BürgerInnen aus der Gemeinde in einem BürgerInnenforum, um eine Vision für ein gutes Leben in Finkenstein auszuarbeiten, welche auf den Wünschen und

Auftaktveranstaltung des Projekts LebensKlima in Finkenstein

Das Projekt „LebensKlima Finkenstein am Faakersee“ [...] wird am Donnerstag, den 19. Jänner 2012 um 19:00 im Dorfhotel Schönleitn, Oberaichwald, vorgestellt.
Das Projekt orientiert sich an den Bedürfnissen, Wünschen und Werten der BürgerInnen und stellt sich die Frage, welche Rahmenbedingungen es braucht, damit BürgerInnen, im Sinn der Nachhaltigkeit, ihr ganz persönliches „gutes Leben“ führen können. Um

Der Weg zum grüneren Leben – Presse-Artikel vom 25.2.2011 mit Ines Omann

In der Presse vom 25. Februar 2011 findet sich ein Artikel über Bewusstseinsbildung für einen nachhaltigen Lebensstil. Der Artikel dreht sich vor allem um die Frage, wie man die Gesellschaft dazu bewegen kann, nachhaltiger zu leben.
Neben WU-Professorin Sigrid Stagl und Transition Town Trainer Michael Hohenwarter kommt SERI-Forscherin Ines Omann [...] zu Wort. Sie betont, dass

Der Weg zum grüneren Leben – Artikel mit Ines Omann in der Presse

In der Presse vom 25. Februar 2011 findet sich ein Artikel über Bewusstseinsbildung für einen nachhaltigen Lebensstil. Der Artikel dreht sich vor allem um die Frage, wie man die Gesellschaft dazu bewegen kann, nachhaltiger zu leben.
Neben WU-Professorin Sigrid Stagl und Transition Town Trainer Michael Hohenwarter kommt SERI-Forscherin Ines Omann [...] zu Wort. Sie betont, dass

Neues Projekt: InContext mit Pilotstudie in Gmunden

Warum ist es bislang noch nicht gelungen, Menschen zu nachhaltigeren Lebensstilen zu bewegen? Wie muss man Menschen ansprechen, um sie von einem ressourcenschonenderen Lebensstil zu überzeugen? Diesen Fragen geht InContext auf theoretischer und angewandter Ebene nach, um Empfehlungen für die europäische und lokale Politik zu entwickeln.
Vom 18. bis 20. Oktober hat sich das Projektteam [...]

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field