Toxic Dream – The 100% Environmentally Friendly Show, 25.3.-2.4. in Wien

Die Theatergruppe “Toxic Dreams” setzt sich in ihrer neuen Produktion mit ökologischen Fragen auseinander. In elf Kapiteln schildert das Ensemble verschiedene Etappen der ökologischen Krise und verbindet Gesellschaftskritik mit Mythologien. Wir leben auf zu großem Fuß, das ist die zentrale Aussage der umwelterzieherischen Darbietung, die sich im Wechselspiel erzählerischer Mittel, durch vielfältige Körpersprachen und Visualisierungen ausdrückt.

Auch diese Theaterproduktion hat einen ökologischen Fußabdruck, der vom Institut für Soziale Ökologie der Uni Klagenfurt berechnet wurde. Schon während des Produktionsprozesses der 100 % Environmentally Friendly Show wird kontinuierlich der sogenannte globale ökologische Fußabdruck der Produktion gemessen und in einem eigenen Blog dokumentiert. Seit 1. Februar auf www.toxicdreams.at

Ort: Künstlerhaus

Zeit: 31.3., 1.4. und 2.4. – Beginn jeweils um 20.00 Uhr

Weitere Informationen auf brut-wien.at

Derstandard.at-Rezension

Offizielle Seite von Toxic Dreams

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field