Ines Omann: “Vom Übermaß zur Lebensfreude” bei den Carinthischen Dialogen

Vergangenes Wochenende fanden in Kärnten die 6. Carinthischen Dialoge statt. SERI-Forscherin Ines Omann hielt einen Vortrag zum Thema: „Vom Übermaß zur Lebensfreude“. In diesem sprach sie zunächst über die derzeitige, nicht nachhaltige, Situation und die damit verbundenen negativen Wirkungen auf Ökosysteme sowie auf Lebensqualität. Anschließend stellte sie die Hypothese auf, dass eine hohe Lebensqualität mit geringerem Ressourcenverbrauch möglich ist, indem sich die Menschen fragen, was sie wirklich brauchen und was ihr Lebensstil mit ihnen macht. Ihren Vortrag beendete sie mit Beispielen für nachhaltige, glücklich machende Strategien.

An den Vortrag schloss sich eine sehr lebhafte Diskussion unter den TeilnehmerInnen an.

Weitere Informationen zu den Carinthischen Dialogen hier.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field