Initiative „schülerinnen.gestalten.wandel“ verschafft SchülerInnen Gehör!

SERI empfiehlt die Initiative „schülerinnen.gestalten.wandel“. Die Zeit ist reif, gemeinsam mit jungen Menschen neue Wege einzuschlagen und zu gehen. Die Wiederbelebung von Werten, wie z.B. Respekt, Mut, Ehrlichkeit oder Mitgefühl sollten genauso wieder in den Vordergrund gerückt werden, wie der Fokus auf alternative Energien und Lebensweisen.

Aus diesen und anderen Gründen initiierte Mag. Konstantinos Bitzios das Projekt „schülerinnen.gestalten.wandel“: um Bewusstseinsbildung bei SchülerInnen zu betreiben, sie zu veranlassen, diese neuen Wege zu gehen und ihnen ein „Sprachrohr“ für ihre Wünsche, Ideen und Vorstellungen zur Verfügung zu stellen.

Innerhalb dieses Schuljahres setzen sich SchülerInnen aus Niederösterreich, der Steiermark und aus Wien intensiv mit Themen wie “Konsum und Ressourcenverbrauch”, “Natur- und Tierschutz”, “Wiederbelebung von Werten”, “Armut und soziale Gerechtigkeit”, “alternative Energien”,  “alternative Lebensweisen”, uvm. auseinander, besuchen dazu Veranstaltungen, lesen fachspezifische Literatur, betreiben Recherche und beteiligen sich an Diskussionsforen.

Laufzeit der Initiative: September 2010 bis Juni 2011, Weiterführung und Ausweitung ist bereits geplant!

Detailliertere Informationen finden Sie unter www.schuelergestaltenwandel.at

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field