Nachhaltigkeit, Lebensqualität, Glück – Ein gutes Leben jenseits der Grenzen des Wachstums?

Hinterberger, F. (2008)

Presentation held on invitation of the ESD (European Foundation for Education and Sustainable Development) at Vienna’s Café Museum on April 25.

Download PDF

1 Comment to Nachhaltigkeit, Lebensqualität, Glück – Ein gutes Leben jenseits der Grenzen des Wachstums?

  1. Dienstag, der 25. Mai 2010 at 13:11 | Permalink

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    mit Interesse habe ich in der “Presse” über Ihre Studie für den Klimafonds für die Senkung der CO2 Emissionen in Österreich gelesen.
    Allein durch eine andere Art der Düngung in unserer Landwirtschaft könnten durch Einsparung von Sickstoffdüngern, die über N20-Lachgas jährlich ca. 3 Mio Tonnen CO2 Äquiv. in die Atmosphäre entlassen, und in Anrechnung von nochmals 3 Mio To CO2 bei der Erzeugung dieser N-Produkte, also 6 Mio To CO2 eingespart werden.
    Wegfall der Nitratbelastung des Grundwassers und rascher, dringend erforderlicher HUMUS-AUFBAU inbegriffen.
    Gleiche und sogar bessere Ernten zu geringerem Geldeinsatz garantiert.
    Dazu müßte aber Politik und das Agrarsystem mitmachen – hat es aber bisher nicht.
    Können Sie vermittelnd eingreifen?
    Freue mich auf Ihre Antwort und freundliche Grüße
    Peter Schneider
    INTERTREST

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field