WWF-REDD+ (Reduktion der durch Entwaldung und Zerstörung der Wälder bedingten Emissionen+)

image

REDD+: Reduktion der durch Entwaldung und Zerstörung der Wälder bedingten Emissionen in Ländern des Südens. Analyse von acht verschiedenen Ländern im Hinblick auf Wald- und Forstverwaltung, Forstrecht, Monitoring der Wälder, Sicherheitsmaßnahmen und Einbeziehung der Stakeholder.

REDD+ ist eine globale Initiative, die von WWF (World Wide Fund for Nature) in verschiedenen Ländern unterstützt wird. SERI erstellte acht REDD+ Priority-Länderreports für Bolivien, Brasilien, Peru, Mexiko, Kambodscha, Indonesien, Laos und Vietnam. Die Berichte, die in Auftrag gegeben wurden, um die Länderprogramme und die Strategiearbeit des WWF zu unterstützen, deckten einige Themengebiete ab: Forstverwaltung, Forstrecht, Monitoring der Wälder, Sicherheitsmaßnahmen und Einbeziehung der Stakeholder. Die Berichte werden dem WWF-Netzwerk auch helfen zu verstehen, wo in jedem der Länder die Prioritäten hinsichtlich REDD+ liegen. Voraussichtlich werden die Berichte nächstes Jahr veröffentlicht.

[date] News

    [paper] Publikationen

    [person] Kontakt

    [website] Projektwebsite

    [people] Projektpartner

    [people] Kunde

    [projects] Ähnliche Projekte

    [book_open] Verwandte Themen

    [duration] Projektlaufzeit

    • August 2012 – November 2012

    Leave a Reply

    *

     

    Highlight: Ernährung


    SERI Newsletter | Archive
    * required field