UNEP-GRAME

Bewertung von Beurteilungen über den Zustand der Weltmeere

Die UNO-Generalversammlung bestätigte 2005 den Bedarf eines ordentlichen Verfahrens zur globalen Begutachtung und Bewertung des ökologischen Zustandes der Weltmeere. In der ersten Phase dieses Prozesses sollen bestehende Beurteilungen über den Zustand der Weltmeere bewertet werden.

Die Bewertung der Beurteilungen wird von einer Expertengruppe durchgeführt.

Das Ziel dabei ist die Identifizierung von

  • Lücken in der Datenverfügbarkeit
  • Lücken in der geographischen Abdeckung bestehender Beurteilungen
  • Lücken im Umfang bestehender Beurteilungen
  • kritischen Wissenslücken, welche weitere Forschungsarbeit nötig machen.

Im Zuge des Bewertungsprozesses sollen außerdem optimale Verfahrensweisen und –zugänge identifiziert werden. Dies beinhaltet unter anderem das Finden geeigneter Bewertungsmethoden, sowie eines optimalen Weges um für ordentliche Verfahren politische Relevanz zu schaffen ohne dabei Management- oder Politikmaßnahmen vorschreiben zu müssen.

Die Expertengruppe traf erstmals im März 2007 und erneut im November 2007 zusammen. Ein Kriterienkatalog zur Bewertung bestehender Beurteilungen der Weltmeere wurde erstellt, welcher als Basis für die Entwicklung eines Fragebogens—auszufüllen von Beurteilungsgremien auf der ganzen Welt—diente. Die Fragen konzentrieren sich auf Faktoren, welche die Glaubwürdigkeit, die Legitimität und die Politikrelevanz, sowie die Nützlichkeit und den Kommunikationswert der Beurteilungen veranschaulichen sollen.

Jill Jäger wurde von UNEP in die Expertengruppe berufen. Zusammen mit Ines Omann evaluiert sie die Ergebnisse des Fragebogens, um optimale Verfahrensweisen zur Beurteilung der ökologischen Situation der Weltmeere zu identifizieren.

Projektpartner


    Projektdauer

    • September 2007 – Juni 2008

    Kunde

    • United Nations Environment Programme


    Verwandte Themen

    Verwandte Projekte


    Projekt Website


     

    Highlight: Ernährung


    SERI Newsletter | Archive
    * required field