Nachhaltigkeitsmodell

Ansätze zur Modellierung einer nachhaltigen Entwicklung in Österreich

Basierend auf nationalen und internationalen Erfahrungen werden in diesem Projekt Kriterien formuliert, die ein Österreichisches Modell für integrierte Nachhaltigkeitsanalysen unbedingt aufweisen sollte. Die Berücksichtigung dieser Kriterien kann zukünftige Anstrengungen zur Nachhaltigkeitsmodellierung unterstützen.

Das Ziel einer nachhaltigen Entwicklung erfordert eine vollständige Integration der drei Dimensionen Wirschaft, soziale Stabilität und Umweltschutz. Ökologische und soziale Nachhaltigkeitsaspekte explizit in makro-ökonomischen Zieldefinitionen zu berücksichtigen, stellt deshalb eine große Herausforderung für die ökonomische Modellierung dar. Dazu ist die Entwicklung von Simulationsmodellen unumgänglich, welche die Formulierung und Evaluierung von Szenarien ermöglichen, die ökonomische und soziale Auswirkungen umweltpolitischer Maßnahmen beurteilen können.

Modelle, die geeignet sind, Nachhaltigkeitsstrategien zu simulieren, müssen einige notwendige Kriterien erfüllen. Die Formulierung dieser Kriterien, angepasst an österreichische Gegebenheiten, ist das Hauptziel dieses Projekts, das vom Lebensministerium in Auftrag gegeben und von SERI in Kooperation mit dem Österreichischen Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) durchgeführt wurde.

Ausgehend von der Darstellung theoretischer Nachhaltigkeitsmodelle werden existierende empirische Modelle auf nationaler und internationaler Ebene beschrieben und analysiert. Aufbauend auf den daraus gewonnenen Erkenntnissen werden anschließend notwendige Kriterien erarbeitet, die ein angemessenes Nachhaltigkeitsmodell unbedingt erfüllen sollte. Die formulierten Kriterien sollen bei zukünftigen Anstrengungen in der Modellentwicklung eine Hilfestellung bieten. Da die Datenverfügbarkeit dem Modellbau einige Einschränkungen vorgibt, wird auf sie gesondert Bedacht genommen.

Download der Studie

Publikationen

Projektpartner


Projektdauer

  • 2003 – 2004


Verwandte Themen


Projekt Website


 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field