Methoden und Werkzeuge für Integrierte Nachhaltigkeitsbewertungen

matisse_logo Viele Probleme unserer Gesellschaft lassen sich mit herkömmlichen Methoden nicht in den Griff bekommen. Die im Rahmen von MATISSE entwickelte „Integrierte Nachhaltigkeitsbewertung“ (Integrated Sustainability Assessment, im Folgenden kurz: ISA) ist eine Methode, die auf strategischer Ebene ansetzt, auf eine nachhaltige Entwicklung abzielt und eine gesellschaftliche Transition in Richtung nachhaltige Entwicklung ermöglichen will. Sie ist als ein zyklischer, vierphasiger Prozess angelegt:

  1. Problemdefinition: In dieser Phase wird ein gemeinsames Verständnis darüber entwickelt, was Nachhaltigkeit für das betrachtete System (Stadt, Region, Land, Sektor, etc.) bedeutet bzw. was an der derzeitigen Situation nicht nachhaltig ist.
  2. Entwicklung von Visionen: Aufbauend auf die Ergebnisse der ersten Phase wird eine gemeinsame Vision einer nachhaltigen Zukunft entwickelt.
  3. Bewerten, Experimentieren: Verschiedene Entwicklungspfade werden experimentell überprüft.
  4. Lernen und Evaluieren: Ein Lernprozesses über die wichtigsten Systemeigenschaften und über Möglichkeiten, die bestehenden Probleme mit innovativen Ansätzen zu lösen, wird eingeleitet.

Das Projekt MATISSE lief von April 2005 bis März 2008. Leitung: Jan Rotmans vom niederländischen Dutch Research Institute for Transitions. SERI war in den vier Hauptaktivitäten von MATISSE involviert:

  1. Entwicklung eines gemeinsamen konzeptuellen Rahmens für ISA,
  2. Weiterentwicklung bestehender und Entwicklung neuer Werkzeuge und Methoden;
  3. In vier Case Studies wurden die ISA-Tools getestet. I) Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Flächennutzung II) Ressourcenverbrauch, Abfall und Dematerialisierung III) Wasser (Ebro-Einzugsgebiet, Spanien) IV) Umwelttechnologien
  4. Die Einbeziehung von Stakeholdern und EntscheidungsträgerInnen: dies war eine der Hauptaufgaben von SERI im Projekt.

Weitere Informationen: Im Frühling 2008 erscheint ein Beitrag zu ISA und MATISSE in Ökologisch Wirtschaften. Eine 50-seitige, englischsprachige Zusammenfassung des Projektes kann als Broschüre von der Website herunter geladen werden. Außerdem stehen knapp 30 MATISSE Working Papers, in denen wichtige Forschungsergebnisse dargestellt werden, auf der Projektwebsite zum Download bereit. Ebenfalls können MATISSE Briefing Sheets von der Projektwebsite herunter geladen werden. Sie sind zweiseitige Beschreibungen der Ziele und Methoden des MATISSE-Projektes auf Basis einzelner Arbeitspakete, die im Zuge des Projektes erstellt wurden.

Projektpartner

 

Projektdauer

  • April 2005 – März 2008

Kunde

  • EU 6.Rahmenprogramm

 

Verwandte Themen

Verwandte Projekte

 

Projekt Website

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field