Green Brands

green-brands_logo

Wissenschaftliche Betreuung und Entwicklung der Kriterienkataloge zur Ermittlung eines ökologisch nachhaltigen Unternehmens oder Produktes durch und betreute die Entwicklung des „Green Brands Index“ zur Validierung.

SERI hat im Jahr 2010 die wissenschaftliche Beratung bei der Entwicklung des GREEN BRANDS Verfahrens durchgeführt. Es wurden Kriterienkataloge für Unternehmen und Produkte in Kooperation mit ALLPLAN – die Umweltmanager – ausgearbeitet.

  • Green Brands zeichnet ökologisch nachhaltige Unternehmen und Produkte aus
  • Anhand eines detaillierten Erhebungsbogens wird  der Status auf dem Green Brands Index ermittelt
  • Danach hat die Jury ein finales Vetorecht
  • Güte-Siegel kann zu PR Zwecken verwendet werden
  • Alle ausgezeichneten Marken werden in einem Buch präsentiert und mit Medienpartner kommuniziert

GREEN BRANDS ist eine internationale, unabhängige und selbständige Brand-Marketing-Organisation mit Hauptsitz auf der „grünen Insel“ Irland.

Unternehmen bzw. Marken, die in einem dreistufigen Verfahren (Marktforschung / Online-Befragung / NGO-Vorschlag) nominiert werden, müssen erst einen umfangreichen Validierungsprozess bestehen, der das Level auf dem „Green Brands-Index“ dokumentiert. Eine hochrangige Jury hat das abschließende Entscheidungsrecht, ob eine Marke zur GREEN BRAND ausgezeichnet wird und das Gütesiegel verwenden darf.

SERI hat für Green Brands folgende Arbeitspakete durchgeführt:

  • Beratung zur Erstellung der Kriterienkataloge für  ökologisch nachhaltige Unternehmen und Produkte.
    • Review des Erhebungsbogens für Unternehmen
    • Umstrukturierung des gesamten Erhebungsbogens inklusive Erweiterung des Fragenkataloges.
    • Review und Umstrukturierung des Erhebungsbogens für Produkte
  • Wissenschaftliche Beratung zum Punkteschema
    • Unterbreitung von Vorschlägen zur Funktionsweise des Punkteschemas und der Gewichtungen
    • Plausibilitätscheck des Punkteschemas
  • Fritz Hinterberger als ehrenamtliches Mitglied der Jury

Das GREEN BRANDS-Siegel sorgt für einen erhöhten Wiedererkennungswert: Verbraucher können jene Marken identifizieren, die sich in hohem Maße für Umwelt, Natur, Nachhaltigkeit und ökologische Lebens- und Produktionsbedingungen einsetzen.

Weitere Informationen zu Green Brands.

Besuchen Sie auch unsere Facebook-Seite.

[date] News

    [paper] Publikationen

    [person] Kontakt

    [website] Projekt Website

    [people] Projekt Partner

    [people] Kunde

    [projects] Verwandte Projekte

    [book_open] Verwandte Themen

    [duration] Projektdauer

    • Juli 2010 – Dezember 2010

    Leave a Reply

    *

     

    Highlight: Ernährung


    SERI Newsletter | Archive
    * required field