„Flüchtlinge und Klimawandel – Herausforderungen unserer Zeit“ – Einladung zum SERI-Netzwerkabend & zur Diskussionsveranstaltung am 14.12.2015

Central African Republic

Wann: 14.12.2015
Wo: Garnisongasse 7/17, 1090 Wien

Wenn Menschen ihre Heimat verlassen, tun sie dies aus unterschiedlichen Gründen. Gegenwärtig wird in der medialen Debatte oft zwischen Kriegs- und Wirtschaftsflüchtlingen unterschieden. Studien, an denen SERI beteiligt war, zeigen, dass sich diese Konzepte gar nicht so klar unterscheiden lassen. Dazu kommt die Flucht vor den Auswirkungen des Klimawandels und anderer Umweltfolgen unserer Lebens- und Wirtschaftsweise. Diese werden bislang noch kaum öffentlich thematisiert.

Aus diesem Anlass laden wir am 14. Dezember recht herzlich zu unserem Netzwerkabend ein, wo im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung dem Thema „ Flüchtlinge und Klimawandel“ Beachtung geschenkt werden soll.  SERI-Geschäftsführer Fritz Hinterberger wird dazu mit zwei Gästen am Podium diskutieren. Dr. Rainald Tippow, Flüchtlingskoordinator der Erzdiözese Wien, wird aus erster Hand von der aktuellen Flüchtlingslage berichten und eine politische, soziale und humanistische Einordnung der derzeitigen Vorgänge diskutieren. Der zweite Gast ist der ehemalige SERI-Mitarbeiter und Meteorologe Rainer Schultheis. Er wird das Thema Flüchtlinge aus der Perspektive des Klimawandels beleuchten.

Programm:
17.30: Ankommen
18:00: Begrüßung
18:05-19:30: Kurzvorträge von Dr. Rainald Tippow und Mag. Rainer Schultheis mit anschließender Diskussion. Moderation: Dr. Friedrich Hinterberger
Im Anschluss an die Diskussion laden wir zum gemütlichen Ausklang bei einem Adventbuffet.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung unter office@seri.at oder 01/96907280 bis zum 12.12.2015 wird gebeten.

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field