SERI beim World Resources Forum 2015 in Davos

SERI ist Partner des World Resources Forum 2015, das von 11. bis 14. Oktober stattfindet  und präsentiert sich vor Ort auch mit einem Messestand, an dem wir einige unserer Projekte präsentieren, darunter IntRESS und mona.

Unter anderem organisierte SERI auch in diesem Jahr in Kooperation mit dem Deutschen Umweltbundesamt (UBA) einen Workshop, der sich der Diskussion der Ergebnisse aus dem laufenden Forschungsprojekt IntRESS (www.intress.info) widmet.

Unter dem Titel “Managing the social and economic challenges for the development of resource targets” sollen die sozio-ökonomischen Auswirkungen einer möglichen Umsetzung von Ressourcenzielen dargestellt und unter anderem aus entwicklungspolitischer sowie menschenrechtlicher Perspektive diskutiert werden. Den Einführungsvortrag wird Fritz Hinterberger halten.

DSC03216

Der Workshop findet am Mittwoch, dem 14. Oktober 2015 im Rahmen des WRF in Davos statt. Weitere Details zu ReferentInnen und Inhalten finden Sie hier und hier.

Zur gleichen Zeit präsentiert unser neuer Kollege Harald Mattenberger in einem vom WRF organisierten Workshop Zahlen, die er gemeinsam mit Fritz Hinterberger erarbeitet hat und den Human Development Index (HDI) zu einem “Resource enhanced”  HDI erweitert. Außerdem wird das gemeinsam mit dem Wuppertal Institut ins Leben gerufene „Material Footprint Network“ präsentiert.

Die Präsentationen werden nach der Konferenz hier zum Download zur Verfügung stehen.

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field