Workshop “Nachhaltigkeits- und Klimaargumentarium” für das Alpine Mostviertel

Am 9. April 2013 lud die Mostviertel Tourismus GmbH zum Abschlussworkshop des Projektes Nachhaltigkeits- und Klimaargumentarium für das Alpine Mostviertel in den Steinschalerhof in Rabenstein ein. Ziel dieses Projektes ist es, Argumente für einen nachhaltigen und klimaschonenden Urlaub zu entwickeln und in der Region ein Bewusstsein für nachhaltige Entwicklung und einen innovativen, positiven Blick in die Zukunft zu schaffen.
Am Workshop nahmen insgesamt 14 Personen aus Politik, Tourismus, Landwirtschaft, Schutzgebietsverwaltung, Steuerungsgruppe NÖLA 2015, Regionalmanagement und Mobilität teil.
Im Zuge des Workshops wurden die Hauptergebnisse des Projektes präsentiert, Argumente geschärft und vorgeschlagene erste Schritte diskutiert und konkretisiert. Im Fokus standen Hot Spots wie die Zukunft der BioRegion Eisenstraße, der Konflikt zwischen touristischer Vermarktung von Naturlandschaften und ihrem Schutz, die Stärkung der sozialen Beratungskompetenz und die Bewusstseinsbildung für potenziell identitätsstiftende, regionale Besonderheiten.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field