Rückblick: Brownbag zu den 4 G’s

Am Dienstag, dem 28. August 2012, fand wieder ein informatives Brownbag-Seminar am SERI statt: Der Gründer des ESD, der Europäischen Vereinigung zur Förderung nachhaltiger Entwicklung, Dr. Herbert Rauch, diskutierte eifrig mit den TeilnehmerInnen das “Wachstums-Mittelalter”, in dem wir uns gegenwärtig befinden. In einem Ausblick auf sein heuer erscheinendes Buch “Die Wende der TITANIC II” stellte er die Frage zur Diskussion, wie eine Schubumkehr vom gegenwärtigen profitorientierten Wirtschaftssystem hin zu den sogenannten “4 G’s” – also Global Governance, Grunddienst und Grundsicherung – geleistet werden kann. Sein Vorschlag, der auch in dem neuen Buch erläutert wird, lautet, einen deutliche Trennung zwischen Infastrukturgütern und Nicht-Infrastrukturgütern zu machen, sodass für die Gesellschaft essentielle Bereiche wie etwa Gesundheitswesen, Energie, Wasser, Verkehr usw., aber auch der Banken – Versicherungen – Immobiliensektor,  nach den Prinzipien des Gemeinwohls organisiert werden können.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field