BENE-Projekt (Bürger-Engagement für nachhaltige Energie) abgeschlossen

Anfang April fand im Rahmen des Projekts BENE ein abschließender Workshop in der Ökoregion Kaindorf statt.
Das Projekt BENE (Bürger-Engagement für nachhaltige Energie) besteht aus drei Teilen: Zuerst wurde das Potenzial aktiver Bürgerbeteiligung in Energiefragen als Beitrag zu energiebewussteren Lebensstilen untersucht. Darauf aufbauend wurden Strategien zur Verbesserung von Bürgerengagement entwickelt und umgesetzt. Dies geschah in Kooperation mit zwei Initiativen: “Ökoregion Kaindorf” und “Ökostrombörse”. Schlussendlich fasst ein Strategiepaper (policy paper) die Hauptergebnisse zusammen und bietet Empfehlungen dafür, wie bestehende Initiativen ausgebaut bzw. nachgeahmt werden können.

Während des Workshops wurde diskutiert, wie nachhaltige Ideen in die Ökoregion übermittelt werden können und wie der “Aktionstag” konzipiert werden sollte. SERI-Forscherin Ines Omann und Ira Mollay, Gründerin der “Mutmacherei” moderierten den Workshop.
Dabei stellte Ira Mollay die Initiative Mutmacherei vor, inklusive einiger für die Ökoregion Kaindorf relevanter Beispiele. In den darauffolgenden Diskussionen entwickelten die TeilnehmerInnen neue Ideen für Kaindorf, welche während des Aktionstages umgesetzt werden sollen.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field