Stephan Lutter hält einen Vortrag auf der Ressourcenkonferenz im Europäischen Parlaments

Von Dienstag, den 8. bis Mittwoch, den 9. November hält Stephan Lutter zwei Vorträge auf einer Konferenz im Europäischen Parlament. Friends of the Earth organisiert im Rahmen des RedUSE-Projekts die Konferenz „Responsible or Irresponsible? Europe´s Resource Use and its Impacts“.

Stephan Lutter präsentiert am Dienstag, den 8. November einen kürzlich veröffentlichten umfassenden Report über die Zusammenhänge zwischen Materialverbrauch und Wasserkonsum. Der Report “WIE GEWONNEN, SO ZERRONNEN. Vom steigenden Ressourcenverbrauch und den Auswirkungen auf Wasser“ ist in 8 Sprachen verfügbar. Anhand spezifischer Beispiele (u.a. Lithiumabbau in Chile) erklärt der Report wie Europas hoher Bedarf an Rohmaterialien die Wasserressourcen ressourcenreicher Länder bedroht.

Am darauffolgenden Tag präsentiert Stephan Lutter die Resultate einer Studie über die zur Produktion aller in Europa konsumierten land- und forstwirtschaftlichen Produkten weltweit beanspruchten Landflächen, welche SERI für Friends of the Earth durchgeführt hat. Die Studie zeigt, dass ein großer Teil der Landflächen, die benötigt werden um Europas Konsumbedürfnisse zu befriedigen außerhalb Europas liegt. Das bedeutet, Europa hat auf der ganzen Welt einen beträchtlichen Land-Footprint.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field