SERI ist ein Pionier!

Am 5. Oktober werden die ersten Gemeinwohlbilanzen von mehr als 100 Unternehmen veröffentlicht, die freiwillig am Gemeinwohl-Bilanz-Prozess teilgenommen haben. Hier steht nicht der monetäre Erfolg im Mittelpunkt, sondern das Ergebnis wird vom sozialen, ökologischen, demokratischen und solidarischen Engagement des Unternehmens bestimmt.

SERI hat einerseits maßgeblich an der Konzeption des Prozesses mitgearbeitet und andererseits eine Gemeinwohlbilanz für sich selbst erstellt. Die Kontrolle und Validierung der Ergebnisse werden je nach erreichter Punktezahl durch Peers bzw. externe Auditoren durchgeführt. Die Bestätigung der Ergebnisse erfolgt über ein Testat, wobei SERI mehr als 600 Punkte erreichte.

Die Präsentation der Ergebnisse erfolgt am 5. Oktober im Hub, wo SERI als Pionierunternehmen an der Pressekonferenz teilnehmen und durch seinen wissenschaftlichen Geschäftsführer Fritz Hinterberger vertreten wird.

Informationen zum Konzept der Gemeinwohlökonomie finden Sie hier.

Mehr Informationen zu SERIs Aktivitäten im Bereich Gemeinwohlökonomie finden Sie hier.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field