Weiterentwicklung der Website www.materialflows.net abgeschlossen

Im Rahmen eines vom BMLFUW geförderten Projekts hat SERI einen wichtigen Schritt zur Weiterentwicklung des Online-Portals www.materialflows.net getätigt. Neben des alljährlichen Updates der zugrundeliegenden Datenbank zum weltweiten Ressourcenabbau (1980-2008) wurden mit Hilfe eines weiteren Visualisierungs-Element, dem „Worldmapper“, neue Weltkarten erstellt, die die weltweite Verteilung von natürlichen Ressourcen illustrieren.

Die Website www.materialflows.net wurde erstmals im Jahr 2006 veröffentlicht. Das Ziel war, einen umfassenden Datensatz zur globalen Ressourcenextraktion gratis zum Download zur Verfügung zu stellen, um eine breitere Anwendung des MFA Ansatzes zu erreichen. In weiterführenden Projekten wurden die Website und die Daten kontinuierlich aktualisiert und erweitert. Verschiedene Visualisierungs-Werkzeuge ermöglichen es, den weltweiten Verbrauch an Ressourcen auf Weltkarten länderspezifisch zu veranschaulichen oder die Beziehungen zwischen den verschiedenen sozio-ökonomischen Parametern und den Indikatoren für den Verbrauch an Ressourcen sowie die diesbezüglichen Veränderungen der verschiedenen Länder im Laufe der Zeit zu visualisieren. Außerdem werden Grafiken und Analysen zum Thema Materialflussanalyse im Powerpoint-Präsentations-Format zu Verfügung gestellt.

In diesem Projekt wurden die Ressourcen-Extraktionsdaten aktualisiert (bis 2008) und mit Hilfe des „Worldmappers“ neuartige Weltkarten erstellt. Auf Basis der MFA-Datenbank veranschaulichen diese Karten durch „Aufblähen“ und „Schrumpfen“ von Ländern deren Anteil an beispielsweise dem weltweiten Ressourcen-Abbau. Länder mit einem hohen Anteil an der gesamten weltweiten Ressourcenextraktion erscheinen dann „aufgebläht“, während Länder mit einer geringen Extraktion „schrumpfen“.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field