Drei Vorträge von Fritz Hinterberger

Ende Mai hielt Fritz Hinterberger drei Vorträge zu unterschiedlichen Themen:

Im Rahmen eines Lehrgangs für Klimabeauftragte für niederösterr. Landesgebäude sprach Fritz Hinterberger am 25. Mai auf Schloss Hernstein über “Klimaschutz & Globale Verantwortung“.

Am 30. Mai folgte im Rahmen eines Kolloquiums des Landes Kärnten in St.Veit/Glan die Frage “Kann Kärnten zu 100% durch erneuerbare Energiequellen versorgt werden?” Titel des Vortrags: “Vom Überfluss zur Lebensfreude“.

Am 31. Mai ging es schließlich in Wien bei einer Veranstaltung des Österreichischen Gewerbevereins über Technologien für eine “Ökonomie der Zukunft” um “Produktdienstleistungen zur Verringerung der Materialintensität“.

Alle drei Präsentationen können hier herunter geladen werden:

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field