BENE-Workshop: SchülerInnen werden für das Thema “Nachhaltige Energienutzung” sensibilisiert

Ein wesentlicher Teil des BENE-Projekts ist die von SchülerInnen der Ökologie Hauptschule Kaindorf durchgeführte aktivierende Befragung von Personen, die in der Ökoregion Kaindorf wohnen. Am 12.4. fand hierzu ein erster Workshop mit den SchülerInnen statt, der von Lisa Bohunovsky und Sigrid Grünberger gestaltet und geleitet wurde.

Jeweils zwei Klassen der dritten und vierten Schulstufe (insgesamt ca. 60 SchülerInnen) nahmen an dem dreistündigen Workshops teil und setzten sich intensiv mit dem Thema Energienutzung auseinander. Die SchülerInnen wurden in den Wochen vor dem Workshop von ihren LehrerInnen Fr. Desoye und Hr. Winkler inhaltlich auf den Workshop vorbereitet.

Der Workshop war einerseits darauf ausgerichtet, die SchülerInnen für das Thema „Energienutzung im privaten Haushalt und Auswirkungen“ zu sensibilisieren und sie andererseits auf die Befragung in ihrem Bekannten- und Verwandtenkreis vorzubereiten. Dazu wurden beim Workshop auf vielfältige und interaktive Art und Weise alle Bereiche der Energienutzung behandelt und den SchülerInnen die Wichtigkeit und Bedeutung eines nachhaltigen Umgangs mit Energie nähergebracht.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field