Commons: Gemeinsam nutzen was allen gehört, 31.3. in Wien

Termin: 31.03.2011
Uhrzeit: 18:00 – 21:00
Ort: GBW Wien Seminarraum, Neubaugasse 8 – 1070 Wien
Anmeldung: http://www.gbw-wien.at/article717.htm

Der Begriff „Commons“ bringt neue Aspekte in die aktuelle Diskussion über sozial verträgliche und nachhaltige Wirtschaftsformen.
Diese Gemeingüter ermöglichen die kollektive Nutzung und verlangen eine gemeinschaftliche Obsorge.

In den letzten Jahrzehnten wurden viele Gemeingüter dem Pro?tstreben unterworfen und den Firmen zur kostenlosen Ausbeutung überlassen. Die Grundlagen unserer Wirtschaft und Gesellschaft – die ökologischen, sozialen und ökonomischen – wurden dadurch massiv beeinträchtigt. Die P?ege der Commons erlaubt Alternativen zur Wachstumsökonomie, die den Bedürfnissen der Menschen und der Erhaltung der natürlichen Ressourcen gerecht werden.

Der Workshop bringt eine grundlegende Einführung ins Thema. Diskutiert wird besonders die aktuelle Situation mit der Frage, warum das Thema jetzt wieder besonders interessant ist. Beleuchtet werden alle Aspekte der Commons, also die Bereiche Umwelt und Entwicklung, die Frage globaler Commons und die digitalen und Wissens-Commons.

Vortrag: Brigitte Kratzwald, http://www.commons.at

Leitung: Fritz Ko?er, GBW Wien

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field