“Sustainable Development: Capabilities, Needs and Well-being”: Neues Buch jetzt erschienen!

Im Oktober erschien im Routledge Verlag das Buch “Sustainable Development: Capabilities, Needs an Well- being“, herausgegeben von 2 SERI KollegInnen (Ines Omann und Johannes Frühmann) und Feilx Rauschmayer. Weitere AutorInnen sind: Paul-Marie Boulanger, Ivonne Cruz, Ortrud Lessmann, Manfred Max-Neef, Tell Muenzing, John O’Neill, Luc Van Ootegem, Sophie Spillemaeckers, und Gerben J. Westerhof.

Nachhaltige Entwicklung ist definiert als Respekt für die Bedürfnisse der jetzigen und der künftigen Generationen. Trotzdem  wird in der politischen und wissenschaftlichen Debatte auf dieses Konzept häufig verzichtet, obwohl mit dem Bezug zu Bedürfnissen viel erreicht werden kann. Dieses Buch vereint Kapitel, die das Bedürfnisskonzept direkt erklären oder es mit anderen wissenschaftlichen Denkansätzen verbinden. Auf der einen Seite gibt es den Capability Ansatz, der häufig dazu verwendet wird, die Brundtland Definition von Nachhaltiger Entwicklung in die Praxis umzusetzen. Auf der anderen Seite sind die Bedürfnisse grundlegend an das Wohlbefinden gebunden, das ein wesentlicher Antrieb für menschliches Handeln darstellt.

“Diese bahnbrechende neue Arbeit erschließt neue Verbindungen zwischen Nachhaltiger Entwicklung, Bedürfnissen, Wohlergehen, dem „Capability- Ansatz“ und dem Entwicklungsprogramm der Vereinten Nationen. Dieses aufregende neue Buch erschließt einen ganz neuen Blickwinkel auf Nachhaltige Entwicklung.“ Auf der Website des Verlages können Sie das Buch bestellen!

Hier können Sie die Zusammenfassung lesen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ines Omann (ines.omann@seri.at)

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field