Brainstorming für ein Faktor-X Gewerbegebiet

GruppenfotoIn Eschweiler bei Aachen wird eine neue Nutzung für ein ehemaliges Militärgelände gesucht. Ein Gewerbegebiet ist geplant. Die Verantwortlichen möchten hier aber nicht einfach irgendwelche Betriebe ansiedeln, sondern ein “nachhaltiges” Zeichen setzen.

Am 15. und 16. November fand auf Einladung der Aachener Stiftung Katy Beys ein erstes Brainstorming statt, wie ein “Faktor-X“-Gewerbegebiet, in dem Beiträge zu einer hohen Lebensqualität mit deutlich geringerem Ressourceneinsatz geleistet werden, aussehen könnte. Fritz Hinterberger ist einer von 4 internationalen Experten, die diesen Prozess begleiten. Seine Inputpräsentation findet sich hier.

Hier finden Sie einen ausführlichen Artikel der Aachener Nachrichten zum Thema. Und hier findet sich ein weiterer Bericht der Aachener Nachrichten über die Veranstaltung.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field