Forum Kulturelle Nachhaltigkeit 12.-14. Juli 2010

Das Forum Kulturelle Nachhaltigkeit fand vom 12. – 14. Juli 2010 in Klagenfurt statt. Die Veranstaltung auf Einladung des Universitäts.Club Klagenfurt war ein Vernetzungstreffen zivilgesellschaftlicher Organisationen und anderen engagierten Institutionen, die sich inhaltlich mit Fragen einer nachhaltigen Entwicklung und der Zukunftsfähigkeit unseres Lebensraumes auseinander setzen.

Auf Basis eines Dialogs zwischen ausgesuchten Persönlichkeiten der Wissenschaft einerseits (Frithjof Bergmann, Peter Heintel, Franz Josef Radermacher, Ernst Ulrich von Weizsäcker) und der Zugänge (Ziele, Strategien, Maßnahmen) der an diesem Treffen teilnehmenden Organisationen andererseits, ging es um die Diskussion der Frage nach den Bedingungen und Möglichkeiten von Veränderung. Ines Omann nahm für SERI daran teil.

Die Zusammensetzung und Heterogenität in Bezug auf Inhalte und Herkünfte derOrganisationen hat dazu beigetragen, einen bunten und lebendigen Prozess zu gestalten und gemeinsame Ergebnisse zu generieren.

Das Abschlusspapier der Veranstaltung zum Download.

Zeitungsartikel über das Symposium:
KTZ vom 4. Juli 2010
KTZ vom 14. Juli 2010
KTZ vom 15. Juli 2010

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field