Green Economies around the World? – Fact 6

Green Economies - Fact6

Europa ist weltweit der größte Netto-Importeur. Der hohe Lebensstil basiert daher zum Teil auf den Ressourcen anderer Kontinente, während die sozialen und ökologischen Konsequenzen des Rohstoffabbaus exportiert werden. Momentan arbeitet SERI an REdUSE – einem Projekt, das Bewusstsein für die globalen Auswirkungen des wachsenden Ressourcenkonsums Europas schaffen soll. Der Fokus liegt dabei auf jenen Ressourcen, die aus sogenannten “Entwicklungsländern” importiert werden, wohin also die negativen ökologischen, sozialen oder auch wirtschaftlichen Folgen des Ressourcenabbaus ausgelagert werden. Weitere Informationen zum Projekt REdUSE finden Sie hier.

Lesen Sie hier mehr über Green Economies around the World.

Eine druckfähige Version der Grafik können Sie hier herunterladen.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field