Green Economies around the World? – Fact 2

Eine Welt aus dem Gleichgewicht: Die „Big Five“ der ressourcenkonsumierenden Länder – China, die USA, Indien, Brasilien und Russland – könnten in einem Ressourcennutzungsvertrag über mehr als der Hälfte aller global genutzten Ressourcen entscheiden; gemeinsam mit den 15 nächsten Ländern könnten sie drei Viertel des weltweiten Konsums beeinflussen. Demgegenüber stehen die 100 Länder mit dem geringsten Verbrauch, die gemeinsam nur 1,5% aller global genutzten Ressourcen verbrauchen.

Lesen Sie hier mehr über Green Economies around the World.

Eine druckfähige Version der Grafik können Sie hier herunterladen.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field