Brownbag: Lernen aus der Zukunft

In dieser informellen Seminarserie “Brownbags” stellen SERI-Researcher und KollegInnen ihre Arbeit vor und laden zur öffentlichen Diskussion ein.

Please bring your own (brown) lunchbag!

Diesmal am 20.April mit:
ao.Univ.-Prof. Dr. Alexander Kaiser
Wirtschaftsuniversität Wien und
WaVe – Zentrum für Wachstum und Veränderung

Beginn: 12.30
Dauer: ca. 1,5h

Self-transcending knowledge – Lernen aus der Zukunft – Ba

Menschen und Organisationen sind gewohnt vor allem vergangenheitsorientiert zu lernen. Wir lernen aus unseren Erfolgen und aus unseren Misserfolgen in der Vergangenheit.

Beim Lernen aus der Zukunft wird der Fokus des Lernens auf die Zukunft gelegt. Dadurch wird neues Wissen gewonnen, das als „self-transcending knowledge“ oder „phronesis“ bezeichnet wird.
Lernen aus der Zukunft wird dann möglich, wenn die eigenen Grenzen und die Grenzen des Unternehmens ausgelotet und überstiegen bzw. erweitert werden. Aus dieser Position wird neues Wissen gewonnen, indem Zukunftsmöglichkeiten frühzeitig wahrgenommen, beschrieben und konkretisiert werden und aus ihnen heraus gehandelt wird.
Um Lernen aus der Zukunft möglich zu machen bedarf es geeigneter Räume, Umgebungen, Haltungen und Rahmenbedingungen. Das japanische „Ba“-Konzept liefert hier interessante Aspekte.

In diesem Vortrag werden aktuelle Forschungsergebnisse und Praxiserfahrungen präsentiert, sowie mit VIKOBAMA eine Methode zur wissensbasierten Visionsentwicklung in Unternehmen durch Lernen aus der Zukunft skizziert.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field