Ines Omann aus Sabbatical zurück

Verkauf von Honig, Früchten und Seife auf dem MarktUnsere Kollegin Ines Omann ist von ihrem halbjährigen Sabbatical ans SERI zurückgekehrt.
In dieser Zeit verbrachte sie 2 Monate auf einer Alm im Emmental in der Schweiz (einige junge Menschen haben sich dort dem nachaltigen Lebensstil und der Permakultur verschrieben, siehe www.balmeggberg.ch) mit Lesen, Meditieren, Wandern, Gartenarbeit und Hausarbeit (Käse, Brot und österreichische Mehlspeisen herstellend) und 3 Monate in Brasilien. Dort waren 2 Monate der Mitarbeit in sozialen und kulturellen Projekten in Jacobina gewidmet, in denen sie auch selbst Initiativen ins Leben rief.
Einen Erfahrungsbericht dazu finden Sie im SERI Blog. Link “mein Sabbatical in Jacobina”.

Das gesamte SERI Team freut sich über die Rückkehr des Energiebündels und heißt sie herzlich Willkommen!

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field