Gemeinwohl-Fest 2016

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens des in Österreich entwickelten Modells der Gemeinwohl- Ökonomie (GWÖ) und des Projektes “Bank für Gemeinwohl” veranstaltet die GWÖ das “Gemeinwohl-Fest 2016“. Es wird am 13. Februar 2016 im Volkstheater stattfinden und die Möglichkeit bieten, im Rahmen von Kunst und Kultur zu plaudern, zu tanzen und zu feiern. Neben prominent besetzten Podiumsdiskussionen werden bekannte Künstler auftreten. Genauere Infos zum Fest finden sich hier.
Auch SERI ist als Kooperationspartner daran beteiligt und wünscht viel Glück bei den Festvorbereitungen sowie ein gelungenes Event!

websiteheader_470x240px

Was ist die GWÖ?
Die Gemeinwohl-Ökonomie möchte in einem demokratischen, partizipativen und ergebnisoffenen Prozess ein Wirtschaftssystem etablieren, in dem das Gemeinwohl an oberster Stelle steht. Seit dem Start der Gemeinwohl-Ökonomie im Oktober 2010 sind tausende Menschen weltweit aktiv geworden. Resultat ist eine internationale Bewegung, bestehend aus Privatpersonen, Unternehmen, Vereinen, Gemeinden und Regionen, die sich auf verschiedenen Ebenen vernetzen. Nähere Infos zur GWÖ finden sich auf ihrer Website.

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field