Radiobeitrag: Grüne Ökonomie. Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Zeiten der Wirtschaftskrise.

Aus der aktuellen ökonomischen Krise kann uns nur verstärktes Wirtschaftswachstum retten, heißt es vielerorts. Vertreter einer “Grünen Ökonomie” machen sich Gedanken darüber, welcher Art eine wirtschaftliche Entwicklung sein könnte, die sowohl den heute lebenden Menschen zugutekommt, als auch nachfolgenden Generationen.

Ö1 brachte in seiner Sendung “Salzburger Nachtstudio” einen Beitrag zur “Grünen Ökonomie”, mit Interviews mit SERI-Forscher Fritz Hinterberger,  green economics Expertin Sigrid Stagl, Nachhaltigkeitsmanager Fred Luks und den WIFO-Ökonomen Stefan Schleicher und Karl Aiginger. Hier kann der Radiobeitrag gehört und heruntergeladen werden.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field