Carbon Footprint Tax: GRÜNE und Ökosoziales Forum für SERI-Vorschlag

“Glawischnig: Klimaschädlichkeit ausweisen – ‘Ökologischer Fußabdruck’ und ‘Klimarucksack’ “. So titelte der ORF am Donnerstag den Bericht zum Interview mit Grünen-Chefin Eva Glawischnig, in dem sie für die Besteuerung des lebenszyklusweiten CO2-Ausstoßes von Produkten eintritt.

Bereits zuvor hat Klemens Riegler vom Ökosozialen Forum diese Idee gemeinsam mit SERI-Präsident Fritz Hinterberger in einem Gespräch mit dem STANDARD ins Spiel gebracht. Weiterführend finden Sie hier drei Dokumente zum Hintergrund dieses Vorschlags:

Gedanken zu einer Carbon Footprint Tax

Input zum Round Table “Heißer Herbst 2010. Kommt die Ökologische Fiskalreform?”

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field