(English) SERI untersucht die volkswirtschaftlichen Auswirkungen einer anhaltenden Wachstumsschwäche in Österreich

Leider ist der Eintrag nur auf English verfügbar.

1 Comment to (English) SERI untersucht die volkswirtschaftlichen Auswirkungen einer anhaltenden Wachstumsschwäche in Österreich

  1. Freitag, der 22. Januar 2010 at 12:44 | Permalink

    Sehr geehrte Frau Stocker,

    Ich habe von der Studie über die volkswirtschaftlichen Auswirkungen einer anhaltenden Wachstumsschwäche über die SERI Gruppe auf Facebook erfahren.

    Ich bin Journalistin (für DAS JOURNAL, WOCHE, OÖN, Humane Wirtschaft,….) und schreibe hauptsächlich über Wirtschaftsthemen und gesellschaftspolitische Angelegenheiten. Meine Fragen:

    welchen zeitlichen Umfang hat die Studie?
    welche volkswirtschaftlichen Auswirkungen stehen im Zentrum der Betrachungen – in welchen Bereichen werden Auswirkungen erwartet?
    ab wann ist mit ersten Ergebnissen der Studie zu rechnen?

    und… hätten Sie auch einmal Zeit für ein persönliches Gespräch via Telefon?

    noch was am Ende… steht die neue Studie in Zusammenhang mit den Überlegungen, eine Alternative zum BIP als Maß für die Wirtschaftskraft zu finden?

    Sie erreichen mich auch unter 0664/421 56 28 oder im Büro unter 036 22 52 261

    Mit herzlichem Dank für Ihre Antwort,
    Angelika M. Wohofsky

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field