Einladung zum Brownbag mit Joerg Altekruse am 02.12.2015

Wann? 02.12.2015, 09:30 – 11:00Uhr 
Wo?
Garnisongasse 7/17, 1090 Wien

Thema: Jugend klimapolitisch global vernetzen – für eine friedliche Welt
Gastvortragender:
Joerg Altekruse

“I feel we have a moral obligation to overcome climate change. And it starts with my generation“ sagt der 19-jährige Thomas King im Kinospot von Youth4planet.org, der am 30. 11. 2015 auf der Pariser Klimakonferenz Premiere hat. Dieses und ausgewählte Filmbeispiele sind die Grundlage für einen Dialog mit dem Filmemacher und „social entrepreneur“ Joerg Altekruse aus Hamburg, bei dem es um die Frage geht, wie der Auftrag an die nachfolgende Generation zu formulieren ist, die sprichwörtlichen „Kohlen aus dem Feuer“ zu holen.

Joerg Altekruse ist Produzent, Regisseur und Autor und macht seit 1985 Filme im Spannungsfeld von Politik, Ökonomie und Ökologie: „Wolken über dem Baikal-See“, „Tschernobyl“, „Dem Klima auf der Spur“. Youth4planet.org hat er zusammen mit seiner australischen Kollegin Liz Courtney entwickelt mit dem Ziel, der nachwachsenden Generation ihre Chancen und Möglichkeiten im Umgang mit den Klimaveränderungen zu eröffnen. Beide haben jeweils drei Kinder. 

SERI-Brownbags sind kostenlose und informelle Seminare mit Diskussionsmöglichkeiten. Mitgebrachte Speisen und Getränke können dabei verzehrt werden (daher auch der Name “Brownbag”).
 
Um Anmeldung unter office@seri.at oder 01/96907280 wird gebeten.

 

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field