BUSINESSART 02/2015: Strategien in Zeiten des Wandels

Gleich zwei Mal sind SERIs Friedrich Hinterberger und Moritz Kammerlander in der neuen Februarausgabe der BUSINESSART vertreten.  Unter dem Thema „Trends 2015:  Strategien in Zeiten des Wandels“  befragte Chefredakteurin  Roswitha M. Reisinger BeraterInnen, ManagerInnen und UnternehmerInnen.

Auf die Fragen „Vor welchen Herausforderungen stehen nachhaltig positionierte Unternehmen in Österreich?“, „Welche Strategien verfolgen ManagerInnen und UnternehmerInnen in ihrem Unternehmen?“ antwortete Fritz Hinterberger wie folgt:

Herausforderungen: Die österreichische europäische Wirtschaft wird 2015 nicht wachsen, und auch die Weltwirtschaft nur wenig.

Strategie: Anbieten, was den Menschen wirklich nützt. Regionale Fairness auf Gegenseitigkeit – wobei man ‚regional‘ schon etwas großzügig als mitteleuropäisch verstehen kann.

Im Artikel „Direkt ins Haus“ von Karin Chladek äußert sich Moritz Kammerlander zur Nachhaltigkeit im  Online-Handel.  Auf www.businessart.at schreibt BUSINESSART dazu:
„Auch am Online-Handel kommt kaum noch ein Unternehmen vorbei – er erlebt zweistellige Zuwachsraten im Jahr – und er ist grenzenlos. Vor allem die österreichischen Arbeits- und Sozialstandards kommen dadurch unter Druck.“

Mehr Informationen zur aktuellen Ausgabe, sowie können hier nachgelesen werden.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field