Abschlussbericht „Adaptation to Climate Change in Mountain and Coastal Areas”

Der Abschlussbericht „Adaptation to Climate Change in Mountain & Coastal Areas: Building an Interface between Providers and Users of Climate Change Knowledge — Insights from a Transatlantic Dialogue” von den AutorInnen Jill Jäger (SERI), Susanne Moser (Susanne Moser Research & Consulting), Michaela Schaller (Climate Service Center) und James Arnott (AGCI) ist nun online: http://www.climate-service-center.de/imperia/md/content/csc/report_22.pdf.

Der Bericht basiert auf den gesammelten Erkenntnissen von sechs Fallstudien, die 2013 in zwei Workshops von WissenschafterInnen, StakeholderInnen, RessourcenmanagerInnen und gewählten AmtsträgerInnen auf die Gemeinsamkeiten und Unterschiede von Berg- und Küstenlandschaften erarbeitet wurden. Zu den sechs Fallstudien gehören die Kieler Bucht (Deutschland), Grindelwald (Schweiz), Virgen (Österreich), Roaring Fork Valley (Colorado, US), Chesapeake Bay (US) und Outer Banks (North Carolina, US).

Einzelne Kapitel sowie allgemeine Informationen zum Projekt können ebenso hier nachgelesen sowie geteilt werden: http://www.climate-service-center.de/056533/index_0056533.html.en

 

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field