SERI warnt : Die Ressourcen der Erde sind erschöpft – Earth Overshoot Day

Die Menschen der Erde verbrauchen innerhalb von acht Monaten die Kapazität der globalen Ressourcen eines ganzen Jahres. Heute, am 19. August, ist „Earth Overshoot Day“, der Tag, an dem die Menschheit rechnerisch die natürlichen Ressourcen eines ganzen Jahres erschöpft hat. Ab heute brauchen wir die natürlichen Vorräte auf. Für den Rest des Jahres erhalten wir unseren Bedarf an natürlichen Ressourcen aufrecht, indem wir die Vorräte an lokalen Ressourcen reduzieren und mehr Kohlenstoffdioxid in die Atmosphäre befördern.

Ähnlich wie die Unternehmen und Haushalte Buchhaltung über Einkommen und Ausgaben führen, führt das Global Footprint Network Buch über Angebot und Nachfrage an natürlichen Ressourcen und ökologische Leistungen durch die Menschheit. Die Ergebnisse sind ernüchternd: Global Footprint Network stellt fest, dass wir in ungefähr acht Monaten den Vorrat an erneuerbaren Ressourcen für ein ganzes Jahr verbrauchen und wir mehr CO2 ausstoßen, als die Erde innerhalb dieser Zeit wieder umwandeln kann.

1993 fiel der „Earth Overshoot Day” auf den 21. Oktober. „Earth Overshoot” markiert das ungefähre Datum, an dem unsere Nachfrage an natürlichen Ressourcen das Angebot eines ganzen Jahres übersteigt und damit auch die Kapazitäten unseres Planeten, alle konsumierten Ressourcen abzubauen und zu erneuern .Im Jahr 2003 fiel der Earth Overshoot Day auf den 22. September. Nach den aktuellen Trends wird klar: Der „Earth Overshoot Day” findet jedes Jahr etwas früher statt.

Mehr Informationen finden Sie hier: Overshoot day 2014

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field