“Wachstumswahn” im Wiener Wirtschaftsmuseum

Wachstumswahn im Wiener Wirtschaftsmuseum

Zeit: 24.03.2014, 19:00 Uhr

Ort: Österreichisches Gesellschafts- und Wirtschaftsmuseum, A-1050 Wien, Vogelsanggasse 36

 

Christine Ax und Friedrich Hinterberger erklären, woher die Wachstumsbegeisterung in der Vergangenheit rührte, widerlegen unterhaltsam und verständlich das Credo, dass es ohne endloses Wachstum nicht geht, und zeigen, warum Wachstum keine zeitgemäße Antwort auf die aktuellen Probleme ist. Sie zeigen auf, dass wir auch anders Arbeitsplätze schaffen, Bildung und Pflege organisieren, Armut bekämpfen und den Klimawandel stoppen können.
Durch den Abend führt Fred Luks (Autor mehrerer Wachstumsbücher und Leiter des Kompetenzzentrums für Nachhaltigkeit an der Wirtschaftsuniversität Wien).
Mehr Information zum Buch: Wachstumswahn .

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field