SERI empfiehlt: “Im Zeit-Raum” zum Thema Gemeinwohlökonomie am 22. Oktober auf Ö1

 

Einer Umfrage der Bertelsmann-Stiftung (2010) zufolge wünschen sich 90 Prozent der ÖsterreicherInnen und 88 Prozent der Deutschen eine andere Wirtschaftsordnung. Das von Christian Felber vorgestellte Wirtschaftsmodell “Gemeinwohl-Ökonomie” löste enormes Echo aus. Binnen eines Jahres haben sich über tausend Privatpersonen, Initiativen, Unternehmen und PolitikerInnen dieser Idee angeschlossen. Zu Gast bei Johannes Kaup waren:

  • Christian Felber (Mitbegründer von Attac)
  • Julia Therese Mölk (Juristin und Unternehmerin)
  • Ernst Gugler (Unternehmer)
  • Fred Luks (Nachhaltigkeitsforscher)

Die Sendung gibt es am Montag, 22. Oktober um 16:00 Uhr auf Ö1 zum Nach-Hören. Weitere Informationen hier.

 

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field