Brownbag mit Dr. Herbert Rauch am Dienstag, 28.08.2012

Regelmäßig lädt SERI ExpertInnen aus der Nachhaltigkeitsszene ein, um in Dialog mit Interessierten zu treten. Brownbags sind informelle Seminare mit Diskussionsmöglichkeit. Mitgebrachte Speisen und Getränke können dabei verzehrt werden. Sie könnten es auch als lehrreiche Mittagspause betrachten.

Dr. Herbert Rauch, Präsidialbeirat der Europäischen Vereinigung zur Förderung nachhaltiger Entwicklung (European Sustainable Development – ESD), wird ein Brownbag-Seminar unter dem Titel “2G” halten.
Wofür stehen die 2 G?
1. Global Governance
2. Grunddienst

Global Governance bedeutet wörtlich übersetzt “Globale Regierung”. Sie könnte realisiert werden durch eine Organisation (oder ein Netzwerk an Organisationen, Verträgen und Übereinkommen), die stark genug ist, um weltweit Umwelt-, Sozial- und wirtschaftspolitische Ziele durchzusetzen. Damit könnte die Welt aus der momentanen Pattstellung in Sachen Klimaschutz etc. gerettet werden.
Grunddienst – dahinter verbirgt sich zivilgesellschaftliches Engagement. Also zum Beispiel Zivildienst oder Sozialer technischer Hilfsdienst.
Für Herbert Rauch sind die “2G”s die wichtigsten Anliegen der nächsten Dekade. Warum? Das können Sie Ihn in der anschließenden Diskussionsrunde gerne fragen.

Wann? Dienstag, 28.08.2012, 12.30-13.30
Wo? SERI, Garnisongasse 7/17, 1090 Wien

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field