(English) Frische Erdbeeren?

Leider ist der Eintrag nur auf English verfügbar.

2 Comments to (English) Frische Erdbeeren?

  1. syber's Gravatar syber
    Samstag, der 5. Juli 2008 at 18:05 | Permalink

    Hm, der Kauf österreichischer Erdbeeren ist also nur nachhaltiger, wenn ich sie mit dem Fahrrad abhole? Den Schluss kann ich doch nur ziehen, wenn ich davon ausgehe, dass die billigeren spanischen Erbeeren aus dem Supermarkt auch mit dem Fahrrad abgeholt werden, oder?

  2. Andreas's Gravatar Andreas
    Montag, der 7. Juli 2008 at 07:24 | Permalink

    Natürlich: wenn beide mit dem Auto abgeholt werden, sind die österreichischen nur das “geringere Übel” – bzw. ist es aus reiner CO2-sicht eigentlich wurscht, welche Erdbeeren ich kaufe. Mir ging es vielmehr darum, Relationen darzustellen und für eine umfassende Nachhaltigkeitsbewertung zu plädieren. Die CO2-Rucksäcke – noch dazu nur die des Transports – sind eben nur eine Seite der Medaillie. An diesem Beispiel zeigen die “objektiven” Zahlenwerte nur allzu deutlich, wieviel meines CO2-Rucksacks ich eigentlich selbst durch meine eigene Verhaltensweise bestimmen kann.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field