(English) Was CO2-Emissionen und Seitensprünge gemeinsam haben

Leider ist der Eintrag nur auf English verfügbar.

4 Comments to (English) Was CO2-Emissionen und Seitensprünge gemeinsam haben

  1. Montag, der 3. März 2008 at 17:17 | Permalink

    Gratulation zum Blog Start :)
    PS: Das youtube Video könnt ihr auch größer einbinden. Im Quelltext einfach die Größe ändern. Fragt Euren Techniker, der kann das sicher ;)

    LG Hannes

  2. Anna's Gravatar Anna
    Montag, der 3. März 2008 at 20:20 | Permalink

    jetzt seit ihr auch “cool”! =)
    lg, anna

  3. Axel's Gravatar Axel
    Samstag, der 8. März 2008 at 20:15 | Permalink

    Wunderbare Idee diese Freikauf-Satire!
    Allerdings muss ich auch sagen: Ein wenig freikaufen kann übergangsweise schon auch okay sein.
    Dazu müssten aber (1) die Preise deutlich höher sein. Solange eine Flugreise nur ein paar Euro kostet, ist das eine Farce.
    Und dann ist (2) die Frage, was mit dem Geld passiert. Lieber keine Bäume pflanzen, sondern z.B. in Energieeffizienz in Entwicklungsländern investieren. Wenn die Ablass-Summe groß genug ist, dann kann der Flug sich wirklich amortisieren aus Sicht des Weltklimas.
    Ansonsten muss das Ziel aber bleiben, auch ab und zu mal einen suffizienteren Lebensstil an den Tag zu legen.

  4. stefanie's Gravatar stefanie
    Sonntag, der 9. März 2008 at 00:00 | Permalink

    @Axel:

    Allerdings muss ich auch sagen: Ein wenig freikaufen kann übergangsweise schon auch okay sein.

    Ich nehme an, du beziehst dich (nur!) auf den Freikauf von CO2-Emissionen ;)
    Dann gerne als Übergangslösung (wie so vieles und nach dem Motto “besser als nichts”), aber eben etwas sinnvoller, bitte! Wie du schon sagst: unter effizienterem Einsatz des Geldes, das daraus zur Verfügung steht – derzeit fließen satte 80% davon in die Staatskasse. Und natürlich muss neben einer Preiserhöhung der Zertifikate selbst die Latte des gesamten erlaubten CO2-Ausstoßes deutlich niedriger gelegt werden, damit unterm Strich dann doch weniger emittiert wird.

Leave a Reply

*

 

Highlight: Ernährung


SERI Newsletter | Archive
* required field